Viel Luisenburg - viel Vergnüngen - viel Theater

Wir haben, ganz unvorsichtig, aber voller Hoffnung auf Ihr gewohntes Interesse, viel vom immer attraktiven  Luisenburg-Festspielangebot in unser Sommer-Programm aufgenommen. Jetzt sind wir auf baldige Anmeldungen  angewiesen - um zu wissen, wohin der Hase läuft. Ja, so sieht unsere Auswahl – der letzten Saison des Star-Regisseurs Michael Lerchenberg – aus.Hier unsere Luisenburg-Auswahl zu günstigen Anfangszeiten!

DIE PFINGSTORGEL, Sa 08. Juli 2017 um 15.00 Uhr
Klingt nach Volksstück. Ist es auch! – Ein Schelmenstück von dem Star-Komödienschreiber Alois Johannes Lippl. Bäuerliche Selbstgerechtigkeit und dörflichen Geiz werden entlarvt und auf die Schippe genommen mit Witz, mit  musikalischer Raffinesse und natürlich Bauernschläue.Abfahrt um 9.00 Uhr (Oedenberger Str.58 und ZOB) – Mittag am Parkstein – Nachmittagsvorstellung
Preis:  €  65.--  PK 3

DER THEATERMACHER,  Mi 19. Juli 2017 um 10.30! Uhr
Der Theatermacher, diesmal Michael Lerchenberg, nimmt beziehungsreich Abschied von ‚seiner Bühne’! Als alternder, aber immer noch brillanter Staatsschauspieler, bringt er Thomas Bernhards Satire, mit Ironie, samt tieferer Bedeutung in einer österreichischen Dorfwirtschaft zum ‚Konflikt’ mit dem Wirt (‚Brandner’ Alfred Schedl – auch er ein letztes Mal dabei!), mit der Welt und mit dem Theater.  Abfahrt zur ‚Hellwach’-Vorstellung um 7.45 Uhr (Oedenberer Str. 58 und  8.00Uhr ZOB)Preis:  €  60,--  PK 1

OPERN AUF BAIRISCH,  Mo 24.  Juli 2017 um 20.30 Uhr
Diese (einmalige) Sonderveranstaltung sollte man sich nicht entgehen lassen. Vielleicht hätte sogar Richard Wagner (oder auch Mozart) mit Spaß quittiert, was ein Team um Michael Lerchenberg und Conny Glocker aus klassischen Opern geradezu klassisch zaubert. ‚Die Meistersinger von Miesbach’ oder ‚Der fliagade Holländer’ usw. im witzigen Textgewand und von Solisten des Münchner  Staatsorchesters  ans Original herangeführt umwerfend clever. – Einfach toll.
Abfahrt um 16.30 Uhr
(Oedenberger Str. 58 und ZOB) – Jausenpause – abendliche Zwerchfell-Unterhaltung mit Niveau Preis:  € 65,-- PK 3

Die Chárdásfürstin, Sa 12. Aug. 2017 um 20.00 Uhr
Das Ensemble der Operettenbühne Wien ist für diese Kálmánn-Operette mit viel Liebes-Wirbel und natürlich einem Happy End. prädestiniert. Wenigstens sieben Weltschlager (‚Machen wir’s den Schwalben nach’, usw.) garantieren einen Musikrausch in Melodie und Rhythmus. Herzlich willkommen zu diesem Operetten-Klassiker.Abfahrt  um 15.30 Uhr (Oedenberger Str.58, dann ZOB Preis:  €  69,--  PK 3

Die Zauberflöte, So  20. Aug. 2017 um 15.00 UhrDiesmal nicht Salzburg, sondern Luisenburg – aber in jedem Fall ‚Zauberflöte’. Mozarts bezauberndes Opernkunstwerk! Nicht die Handlung um Papagena und Papageno oder Sarastro, sondern die Musik spielt die Hauptrolle: Melodien und Harmonien ohne Ende, eben Wolfgang Amadeus Mozart wird gesunden, gespielt – und geflötet!  Wir laden gerne ein zum Opern-Nachmittag mit Landesbühne Sachsen (Musikkultur aus Dresden/Semperoper-inspiriert).
Abfahrt: 11.00 Uhr
(Oedenberger Str. 58 und dann ZOB)Preis:  €  55,-- PK 4

Bei uns können Sie Luisenburg-süchtig werden!
Franz Müller Reisen GmbH
Bewährtes bewahren, mit Erfahrung fahren